Einstimmung auf das Spiel FC Zürich – FC Luzern

Am kommenden Wochenende, so früh wie noch nie, geht es bereits wieder los mit Fussball in der Super League. Unser FCZ startet am Samstag, 25. Januar 2020 mit einem Heimspiel im Letzigrund gegen den FC Luzern. Kick-Off ist um 19.00 Uhr. Hoffen wir alle auf einen guten FCZ-Auftakt mit einem Sieg 😉

Der Fanclub Letzi trifft sich zum Apéro und Einstimmung auf den Match ab 18.00 Uhr in der Play-Bar, Badenerstrasse 277, 8003 Zürich (Tram-Nr. 2+3 bis Zypressenstrasse).

 

Veröffentlicht unter Fanclub News | Schreib einen Kommentar

Der Fanclub Letzi in Berkheim 2020

Turnierbericht vom 41. internationalen Hallenfreizeit- Fussballturnier des VfB Stuttgart Fanclub RWS Berkheim, 11.01.2020/12.01.2020

Zum wiederholten Mal, nahm der FC Zürich Fanclub Letzi am traditionsreichen Fussballturnier in Berkheim teil. Die diesjährige Ausgabe wurde mit 24 Mannschaften und zwei Turniertagen durchgeführt. Am ersten Spieltag werden die Gruppenspiele (6 Gruppen à 4 Teams) sowie die Zwischenrundenspiele jener Mannschaften ausgetragen, welche die Gruppenphase als erster oder zweiter beendet haben. Am zweiten Turniertag werden die Hoffnungsrunden- sowie die Finalrundenspiele ausgetragen. Der FC Zürich Fanclub Letzi wurde in die Gruppe 6 gelost und startete erst am Samstagnachmittag in das Turnier.

Gruppenphase, Gruppe 6:

berkeim200

Union Berlin- Fanclub Köpenicker Bären
VfB- Fanclub Steinlachtal
FC Zürich Fanclub Letzi
VfB- Fanclub Sektion 0711

FC Zürich Fanclub Letzi : VfB- Fanclub Sektion 0711 2:0

Der Fanclub Letzi startete mit viel Schwung in die erste Partie und erspielte sich einige Chancen. Ein direkt verwandelter Freistoss von Luca wurde leider, jedoch zurecht aberkannt und somit musste sich der Fanclub Letzi noch ein bisschen gedulden, ehe dann doch das 1:0 zugunsten der Letzianer fiel. Mit dem 2:0 durch Ralf gegen Ende des Spiels sorgte man für die Entscheidung in diesem ersten Gruppenspiel. Somit war der Traumstart dank einer kämpferischen und konzentrierten Leistung der gesamten Mannschaft perfekt. Die Einwechselspieler Angelo und Markus fügten sich super in die Mannschaft ein und halfen mit, die Führung erfolgreich zu verteidigen.

Torschützen: 1:0 Luca, 2:0 Ralf

Union Berlin- Fanclub Köpenicker Bären : FC Zürich Fanclub Letzi 2:0

Nach dem Sieg im Startspiel wollte man logischerweise auch im zweiten Gruppenspiel punkten. Leider erzielte der Gegner aus Berlin bereits in der 1. Spielminute die Führung und nutze die offensichtliche Schläfrigkeit der Zürcher zu Beginn des Spiels aus. Der Fanclub Letzi versuchte, sich mit Kampf in die Partie zu bringen. Leider verletzte sich dabei unser Stürmer Luca. Nach einer weiteren Unaufmerksamkeit der Letzianer konnte der Gegner auf 0:2 aus Sicht des Fanclub Letzi erhöhen. Dies war auch zugleich der Endstand des zweiten Gruppenspiels.

FC Zürich Fanclub Letzi : VfB- Fanclub Steinlachtal 0:2

Aus Sicht der Zürcher war klar. Um weiter zu kommen und in die Zwischenrunde einzuziehen, braucht es einen Sieg im letzten Gruppenspiel. Der Fanclub Letzi war bemüht, den Gegner unter Druck zu setzen und erspielte sich eine Grosschance, wobei der Heber von Luca nicht den Weg ins Tor, sondern nur die Torumrandung fand. Nach Spielmitte erzielte der Gegner mit einem platzierten Weitschuss in die entfernte Ecke den Führungstreffer. Die Letzianer waren bemüht, nochmals ins Spiel zu kommen. Man versuchte, offensiv nochmals Druck zu machen wobei man logischerweise hinten etwas öffnen musste. Gegen Spielende nutze der Gegner diese freien Räume aus und erzielte den Endstand zum 0:2.
Der FC Zürich Fanclub Letzi beendete die Gruppenphase mit 3 Punkten und einer Tordifferenz von 2:4 auf Platz drei und verpasste somit das Weiterkommen in die Zwischenrunde. Stattdessen spielte man am Sonntagmorgen in der Hoffnungsrunde um die Plätze 13-16.
Hoffnungsrunde:

Die Hoffnungsrunde wurde im Gruppenformat durchgeführt, also exakt der gleiche Modus wie am Vortag. Der FC Zürich Fanclub Letzi spielte in der Gruppe E gegen Mannschaften, welche in der Gruppenphase vom Samstag ähnlich viele Punkte erreicht hatten. Die Zürcher mussten aufgrund des verletzen Luca, welcher nicht mehr mittun konnte, ihre Aufstellung etwas ändern. Der ehemalige Fanclubpräsident Marcel feierte sein Comeback im Tor und Pascal bildete mit Ralf das neue Sturmduo.

Gruppe E:

VfB- Fanclub Stammheim
Fortuna Düsseldorf- Fanclub Power Schwaben
FC Zürich Fanclub Letzi
GC- Fanclub Wodkas

VfB- Fanclub Stammheim : FC Zürich Fanclub Letzi 3:0

Der VfB Fanclub Stammheim machte gleich zu Beginn des Spiels mächtig Druck und lies den Ball sehr gut laufen. Leider hatten die Zürcher spielerisch nicht viel entgegen zu setzen. Der Fanclub Letzi konzentrierte sich eher darauf, das eigene Gehäuse abzuschotten und solidarisch zu verteidigen. Marcel im Tor der Zürcher konnte sich einige Male mit sehenswerten Paraden auszeichnen und hielt die Mannschaft bis nach Spielhälfte im Spiel. Nach einem individuellen Fehler in der Abwehr erzielte der Gegner das 0:1 und somit war der Bann gebrochen. Bis Spielende konnte der Stuttgarter Fanclub verdienterweise bis auf 0:3 erhöhen.

Fortuna Düsseldorf- Fanclub Power Schwaben : FC Zürich Fanclub Letzi 0:1

Nach der Startniederlage in der Hoffnungsrunde wollten die Letzianer unbedingt eine Reaktion zeigen. Das Spiel verlief grundsätzlich ziemlich ausgeglichen, da man sich im Mittelfeld gegenseitig neutralisierte. Unsere Verteidiger Claudio und Dani machten immer wieder Druck auf die Gegenspieler, um Ballverluste erzwingen zu können. Nach Spielmitte gelang Claudio ein Ballgewinn im Mittelfeld. Der Ball wurde umgehend auf Ralf weitergeleitet welcher den Ball behaupten und einen Querpass auf Pascal spielen konnte. Dieser konnte den Torhüter mit einem Flachschuss in die entfernte Ecke zum glücklichen, jedoch nicht unverdienten 1:0 bezwingen. Nach dem Führungstreffer drehte der Gegner nochmals auf. Die Zürcher defensive verteidigte aber sehr solidarisch und brachte dieses 1:0 über die Runden. Der erste Erfolg in der Platzierungsrunde war somit Tatsache.

Torschütze: 1:0 Pascal

FC Zürich Fanclub Letzi : GC- Fanclub Wodkas 0:4

Zum Abschluss des Turniers stand das Zürcher Derby zwischen dem FC Zürich Fanclub Letzi gegen den GC- Fanclub Wodkas an. Selbstverständlich wollten die Stadtzürcher das Turnier mit einem positiven Resultat beenden und gingen mit viel Motivation in die Partie. So versuchte man mit einer einstudierten Variante beim Anpfiff gleich Druck auf das gegnerische Tor zu generieren. Ein super getimter hoher Ball von Claudio, konnte im Sturmzentrum leider nicht wie gewünscht auf das Gehäuse des Gegners abgelenkt werden. So war es dann der GC- Fanclub, welcher die Führung erzielen konnte und spielerisch deutlich besser war. Die Letzianer fingen früh an, hinten zu öffnen, was dem Gegner natürlich mehr Freiräume gab. Leider gelang dem FC Zürich Fanclub Letzi kein Tor mehr in diesem Spiel, obwohl man doch noch ein bis zwei Möglichkeiten gehabt hätte, den Ehrentreffer erzielen zu können. Das Spiel endete völlig verdient 0:4 aus Sicht des FC Zürich Fanclub Letzi.

Abschliessend:

Das internationale Hallenfreizeit- Fussballturnier des RWS Berkheim ist für den FC Zürich Fanclub Letzi immer etwas spezielles und ein besonderer Ausflug in die schwäbische Region. Es werden Bekanntschaften geschlossen und langjährige Freundschaften gepflegt. Aus sportlicher Sicht wäre ein Weiterkommen in die Zwischenrunde nicht gänzlich unmöglich gewesen, dafür hätte man aber ein etwas breiterer Kader und ein Quäntchen Glück benötigt. Die Letzi- Delegation jedoch war Klasse und es herrschte eine tolle Stimmung untereinander. So wurde auch kurzerhand am Samstagabend auf der Kegelbahn des Hotels Berkheimer Hof, in welchem die Mannschaft logierte, ein kleines Kegelturnierli organisiert. Stefan krönte sich beim Kegeln auf 1000 Punkte zum Kegelmeister von Berkheim. Claudio und Pascal komplettierten das Podium auf den Plätzen zwei und drei.

Berkheim 201

Trotz den durchzogenen Resultaten, war es für den Fanclub Letzi ein gelungenes und fröhliches Wochenende in Berkheim. Der Turniersieg ging übrigens an den VfB- Fanclub Untertürkheim, welcher das Finale mit 4:0 gewinnen konnte.
Das 42. internationale Hallenfreizeit- Fussballturnier des RWS Berkheim findet voraussichtlich am 09.01.2021/10.01.2021 statt.

Für den FC Zürich Fanclub Letzi in Berkheim im Einsatz waren:
Dani, Claudio, Luca, Ralf, Angelo, Markus und Pascal als Spieler sowie Marcel (als Teammanager und Spieler) und Stefan (als Teammanager und Coach).

Für den Fanclub Letzi berichtete Pascal.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Schlittelweekend Sa. 01.02.– So. 02.02.2020 im Wallis

Das traditionelle Fanclub Letzi-Schlittelweekend steht schon bald wieder an. Es findet diesmal am Wochenende vom 01./02. Februar 2020 in Brig im Kanton Wallis statt. Da unser FCZ an diesem Wochenende auswärts gegen den FC Sion spielt, sind wir auf die Idee gekommen, das Schlitteln gleich mit dem Matchbesuch zu verbinden. 🙂

Quelle: www.valais.ch

Folgendes Programm ist vorgesehen:

Samstag, 01.02.2020

Abfahrt ab Zürich HB mit dem Zug ist um 08.02 Uhr, via Bern direkt nach Brig, mit Ankunft um 10.11 Uhr. Danach erfolgt der Check-In mit Gepäckdeponierung im Hotel Good Night Inn in Brig. Anschliessend fahren mit dem Postauto oder Taxi nach Ried-Brig, von aus wir die Gondelbahn nach Rosswald nehmen. Nach dem Schlittenbezug geht’s auf der gut präparierten Schlittelpiste zuerst rasant und dann gemächlicher durch winterlich verschneite Nadelwälder zur Talstation der Rosswald-Bergbahnen hinunter, wobei 8 km und eine Höhendifferenz von 800 Meter zurückgelegt werden. Viel Spass ist auf jeden Fall garantiert. 😉

Für das Abendessen entscheiden wir Ort, wo wir essen gehen. In Brig hat es viele verschiedene Restaurants.

Sonntag, 02.02.2020

Nach dem Frühstück steht der Tag zur freien Verfügung. Möglich ist nochmals Schlitteln zu gehen oder dann am Nachmittag um 16.00 Uhr dem Meisterschaftsspiel der 20. Runde, FC Sion – FC Zürich, beizuwohnen (selbstverständlich freiwillig). Die Heimreise erfolgt individuell.

Wer kommt mit? Bitte meldet Euch verbindlich bis am Sonntag, 19. Januar 2020, bei Marcel Hofstetter (078 764 88 00) an.

 

 

Veröffentlicht unter Events | Schreib einen Kommentar

Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins 2020

Der FC.Zürich Fanclub Letzi wünscht allen seinen Mitgliedern, den Sponsoren und Gönnern des Fanclub Letzi sowie dem FCZ mit all den Mitarbeitern, Spielern, Trainern und Staff ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und alles gute und viel Erfolg für 2020.

FCZ-Weihnacht

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Der Fanclub Letzi am Moserwirt.

Die Stimmung war glänzend auf der Jahresabschlussreise des Fanclub Letzi an die Apré-Ski-Party nach St.Anton zum Mooserwirt. Der FCZ-Sieg im letzten Spiel des Jahres in St.Gallen trug ebenfalls dazu bei dass hoch zu und her ging wie in einem Extrazug.

Da konnte auch das trübe und regnerische Wetter die Stimmung nicht verderben. Die Location ist ja gross genug und gedeckt so standen wir nicht im Regen, sondern im Trockenen.

Hier einige Impressionen:

Moserwirt 20191
Moserwirt20192
Moserwirt20193
Moserwirt20194
moserwirt20195
moserwirt 20196

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Treffpunkt vor der Partie FC Zürich – Servette FC

Unser FC Zürich hat eine tolle Serie von fünf Siegen hingelegt. Ungeschlagen ist der FCZ sogar seit sechs (!) Spielen. Weiter so!!! Im letzten Heimspiels dieses Jahres empfängt der FCZ am Sonntag, 8. Dezember 2019, um 16.00 Uhr im Letzigrund den Servette FC aus Genf. Hoffen wir doch alle auf einen weiteren FCZ-Sieg, so quasi als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für alle treuen Fans im Letzigrund 🙂

Der Fanclub Letzi trifft sich vor dem letzten Heimspiel zur Einstimmung und Apéro ab 15.00 Uhr in der Brasserie Nestor, gleich neben der Tramhaltstelle Letzigrund.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Save The Date: Letzi-Cup 2020

Am Samstag, 27. Juni 2020, findet zum 41. Mal das bereits zur Tradition gewordene Fussball-Fanclubturnier um den Letzi-Cup statt. Der FCZ Fanclub Letzi freut sich über sportbegeisterte Fanclub-Mannschaften, welche in fairem Rahmen den Sieger ausmachen.

Infos folgen in 2020.

Veröffentlicht unter Events, Fanclub News, Fanclubturniere | Schreib einen Kommentar

Fanclub Letzi spielte zum 1. Mal im Erzgebirge

Während es für unseren FCZ in diesem Herbst keine internationalen Spiele gab, traten die Fussballer vom Fanclub Letzi beim Turnier des FCE-Fanclub Mocca Schwarzenberg zu dessen 35-jährigen Jubiläum an.

Nach einer langen Anfahrt durch die Nacht blieb für die FCZler nicht viel Zeit zum schlafen. Bereits um 9.30 Uhr mussten sie in die Hosen.

Die Zürcher beendeten das Turnier im 8. Platz-

Hier die Resultate:

Gruppenspiele:
Letzi – Ehre der Wismut 0 : 2
FC Fallrohr – Letzi 0 : 11!
WZB Richter – Letzi 1 : 4

Viertelfinale:
Ernte 2000 – Letzi 5:4 n. P.

Spiele um Platz 5 – 8
Mich-Masch Dresden – Letzi 2 – 1

Spiel um Platz 7
Letzi – Ehre der Wismut 1 : 3

Für den Fanclub Letzi waren im Einsatz:
Timo, Stefan, Nenad, Ralf, Claudio und Janis

Tore erzielten:
Stefan 4 (Trainer)
Nenad 3
Ralf 3
Janis 3
Claudio 1

Nachfolgend einige Impressionen und der Link zur HP vom FC Erzgebirge Aue wo ein ausführlicher Bericht über Das Turnier enthalten ist.

https://www.fc-erzgebirge.de/aktuelles/v/a/fce-fanclub-mocca-feiert-35-jaehriges-bestehen/
AUE001Aue005
Aue002
Aue007
Aue003

Veröffentlicht unter Fanclub News | Schreib einen Kommentar

Apéro und Einstimmung vor FC Zürich – FC Luzern

Nach der Nati-Pause und drei FCZ-Siegen in Serie geht es langsam in die Endphase der ersten Hälfte der Raiffeisen Super League-Saison 2019/2020. Unser FC Zürich spielt am 23. November 2019, beim ersten Samstag-Heimspiel (!) in dieser Saison überhaupt, gegen den FC Luzern. Anpfiff im Stadion Letzigrund ist um 19.00 Uhr.

Der FCZ-Fanclub Letzi trifft sich am Samstag vor dem Spiel zur Einstimmung und Apéro mit Häppchen (offeriert vom Fanclub), ab 17.30 Uhr in der Play-Bar, Badenerstrasse 277, 8003 Zürich (Tram-Nr. 2 + 3 bis Zypressenstrasse).

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Einstimmung auf das Spiel FCZ – FC Sion

Nach einer „Mini-Serie“ mit einem Unentschieden und zwei Siegen in der Meisterschaft ist am Sonntag, 10. November 2019, um 16.00 Uhr, der FC Sion zu Gast bei unserem FCZ im Letzigrund. Es wäre cool, wenn die angefangene Serie nun mit einem weiteren Sieg ausgebaut werden könnte… 😉 Daher Züüüriiii aleeee!!!

Der Fanclub Letzi trifft sich vor dem Spiel zum Apéro und Einstimmung ab 15.00 Uhr wie üblich in der Brasserie Nestor.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar